Wahlangebot

ortsbezogen + thematisch ausstellen: „es darf alles sein, nur nicht eindeutig“ (3 CR)

Gabriele Regiert (V-Prof.)

Beginn: Einführungsveranstaltung am Freitag, 12.11.21 von 12.30 – 16 Uhr Teilnehmerzahl: 8 offen für alle Studiengänge: Internationale Studierende können mit eingebunden werden. SWS: 2 Credits: 3

In diesem Seminar soll wieder in Kooperation mit Stephan Kaps, Programmbereichsleiter Kultur und Kreativität der Volkshochschule Hannover, eine Ausstellung in den
Räumen der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule zum Thema Vielfalt/Diversity erarbeitet werden.


Verschiedenste künstlerische Methoden und Ansätze sind denkbar.
Eingeladen sind hauptsächlich Studierende aus dem Studienschwerpunkt Experimentelle Gestaltung.
Anmeldungen von Studierenden aus anderen Studiengängen sind aber durchaus erwünscht und eingeladen.


Zur Anmeldung bitte gerne Beispiele und Beschreibungen
des eigenen künstlerischen Ansatzes beifügen.


https://www.vhs-hannover.de/ 
https://frauenorte-niedersachsen.de/ 

Einführungsveranstaltung am Freitag, 12.11.21 von
12.30 – 15:30 Uhr in der VHS
Laufzeit 7 Termine, immer freitags, ab 26.11.21
Eröffnungstermin voraussichtlich 7.1.22


Hauptsächlich in den Räumen der 
VHS 
Burgstr. 14
30159 Hannover

Die Anmeldung ist nur möglich im Zeitraum vom 24.09. - 26.09.2021

Anmeldung unter: Gabriele.regiert@hs-hannover.de