Wahlangebot

Tracht-Werk-Schau (3 CR)

Prof. Glomb, Prof. Assig, Jens Mahlstedt

Beginn: 6. März 2019 Termine: Erste Veranstaltung 6.03. 13 Uhr. Alle weiteren Termine werden gemeinsam festgelegt, insbesondere die Exkursionen Raum: A 2.10

Ziel dieses interdisziplinären Projekts ist die Ausrichtung der Präsentation des Meta-Projekts „Tracht-Werk“ in Frankenberg/ Hessen als kulturellen Auftakt der Europeade, dem internationalen Trachtenfestival am 18. Mai 2019. 

Gemeinsam entwickeln wir Konzepte und Ideen für Raum, Inszenierung, Styling, Kommunikation und Dokumentation und haben die Möglichkeit diese, gemeinsam mit den Partnern der Stadt Frankenberg, vor Ort umzusetzen. Die im Studiengang Modedesign entstehenden Projektarbeiten zeitgenössischer Mode von Denim bis Couture, inspiriert von der hessischen Tracht, werden bereits vom Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie begleitet. 

Tags: Handwerk, Tradition, Heimat, Provokation, Genderfluidity,
Recycling, Upcycling, Konservatismus, Konformität, Provinz, gestern, heute,...

Die Anmeldung ist nur möglich im Zeitraum vom 4.- 8. März. 

Anmeldung unter:
https://f3.hs-hannover.de/personen/lehrende/glomb-martina-profin/index.html